| 00.00 Uhr

Kalkar
26 floristikbegeisterte Frauen besuchten Festival in Belgien

Kleve. Zum ersten Mal fuhr die Fbs Kalkar mit 26 floristikbegeisterten Frauen zu einem besonderen Event: Fleuramour passion for flowers. In der ehemaligen Landkommandantur des Deutschen Ordens von Alden Biesen in Bilzen (Belgien)findet jedes Jahr auf einem wunderschönen Gelände mit Wasserschloss ein Floristik-Festival statt. Die Fleuramour ist eine der größten Blumenschauen der Welt. Mehr als 100 Blumendesigner aus dem In-und Ausland zeigten ihre Kreationen. Nach jährlicher Tradition gab es eine Vielfalt an Wettbewerben, darunter der Brautstraußwettbewerb und Tischdekorationen in Kombination mit spektakulären Shows.

Junge Talente kommen ebenfalls zu ihrem Recht: Auch in diesem Jahr schickten die Floristikgeschäfte ihre Teilnehmer zum Fleur Cup Talent. Nicht zu vergessender Huttag. Wer an einem Tag mit einem floral gestalteten Hut kommt, darf über die Promenade und den Catwalk flanieren. Einige der Frauen gestalteten sich mit großer Begeisterung ihren Hut. Die Kreativität wurde mit Preisen für den schönsten und originellsten Hut belohnt. Die Fahrt wurde von Floristmeisterin Andrea Schura begleitet, Durch die positive Resonanz wird im nächsten Jahr die Fahrt erneut angeboten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: 26 floristikbegeisterte Frauen besuchten Festival in Belgien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.