| 00.00 Uhr

Kleve
ABC-Kinder bei der Bürgermeisterin

Kleve. Kürzlich haben die ABC-Kinder (Kinder, die ein Jahr vor der Einschulung stehen) des Familienzentrums Christus König ihre Stadt Kleve erkundet. Nachdem sie eine Stadtrundfahrt gemacht hatten, erklommen sie die Schwanenburg, haben in der Donsbrüggener Mühle gebacken und die populären Bauwerke von Kleve nachgebaut. Auch das Rathaus und die Bürgermeisterin wollten die Kinder besuchen. Dort fragten sie kurz an, ob Sonja Northing Zeit für sie hätte - und siehe da: Die Bürgermeisterin nahm sich 1,5 Stunden Zeit um die Kinder zu empfangen, ihnen von ihrer Arbeit zu erzählen und Abteilungen des Rathauses zu zeigen.

So konnten die Kinder die Geldzählmaschine bewundern, Jürgen Rauer erzählte, wie Häuser geplant werden, im Trauzimmer wurde eine Trauung nachgespielt und auch im Büro der Bürgermeisterin war für die Kinder Vieles zu entdecken.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: ABC-Kinder bei der Bürgermeisterin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.