| 00.00 Uhr

Kleve
Acht griechische Jugendliche bei Sonja Northing

Kleve. Bürgermeisterin Sonja Northing empfing erstmalig acht griechische Jugendliche aus Ano Viannos (Kreta), die mit dem Theodor-Brauer-Haus (TBH) Kleve in dem Projekt "Jugend gestaltet Zukunft an Orten der Erinnerung" arbeiten. Begleitet wurden die Gäste von 13 Jugendlichen aus Kleve, die sich in der Berufsvorbereitung und Ausbildung des TBHs befinden. Nach einem lockeren Kennenlernen und einem Austausch gab es griechische Kunst für die Seele. Mit Begeisterung und Freude tanzten die jungen Gäste unter Begleitung ihrer Musik und ihres Gesangs.

"Toll, wenn sich junge Menschen verschiedener Herkunft begegnen und etwas über die unterschiedliche Lebens- und Arbeitsbedingungen erfahren", so Northing. Auf dem Programm standen Projektarbeiten, die in der Werkstatt des Theodor-Brauer-Hauses durchgeführt werden. Im September reist im 7. Jahr eine Gruppe junger Menschen aus Kleve nach Viannos, um an diesem Projekt zu arbeiten. Informationen unter viannos-kleve.blogspot.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Acht griechische Jugendliche bei Sonja Northing


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.