| 00.00 Uhr

Kleve
Auge in Auge mit den Greifvögeln

Kleve. Im Rahmen ihres Ehemaligentreffens wilderte die Waldjugend Horst Kleve mit der Greifvogel- und Wildtierauffangstation Weeze und dem Regionalforstamt Niederrhein mit Patenförster Joachim Böhmer im Patenforst und Umgebung acht Schleiereulen, zwei Steinkäuze, eine Waldohreule und einen Turmfalken aus. Dabei konnten sie hautnah die geschützten Greifvögel erleben.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Auge in Auge mit den Greifvögeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.