| 00.00 Uhr

Kleve
"Blinkis" für Freiherr-von-Motzfeld-Schüler

Kleve. Im Rahmen der großen Fielmann-Blinki-Aktion in Nordrhein-Westfalen übergab Arne Jordann, Leiter der Fielmann-Niederlassung in Goch, den Erst- und Zweitklässlern der Freiherr-von-Motzfeld Schule 150 Sicherheits-Reflektoren.

"Die Reflektoren können die eigene Aufmerksamkeit nicht ersetzen. Volle Konzentration auf Autos, Busse, Fahrräder und die Umgebung ist ein Muss für jeden ABC-Schützen", erklärte Arne Jordann den Kindern.

Die Blinkis böten aber darüber hinaus eine gute Gelegenheit, die Mädchen und Jungen auf spielerische Art und Weise auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam zu machen.

Hier können Schulen die Blinkis direkt bestellen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: "Blinkis" für Freiherr-von-Motzfeld-Schüler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.