| 00.00 Uhr

Empfang Bei Kleves Bürgermeisterin Sonja Northing
Celine Hendricks ist neue Bundesschülerprinzessin

Kleve. Mit dem Titel Bundesschülerprinzessin darf sich die Klever Schülerin Celine Hendricks schmücken. Jetzt wurde das 15-jährige Jungschützentalent, das der St. Antonius Schützenbruderschaft Hau angehört, im Rahmen einer Feierstunde im Interimsrathaus für seine herausragende sportliche Leistung durch Bürgermeisterin Sonja Northing geehrt. An der Ehrung nahmen Silke Hendricks (Mutter, Trainerin/Betreuerin) und Jürgen Hendricks (Vater), Ronja, Amelie und Mia (Schwestern), Julia Erkens (Bezirksjungschützenmeisterin des Bezirksverbandes Kleve), Franz-Josef Wellmanns (Ehren-Diözesanjungschützenmeister), Heribert Herrmann (Bezirksbundesmeister/Bezirksvorstand) teil. Die Begeisterung für diesen Sport haben ihr wohl die Eltern, insbesondere die Mutter, die Celine trainiert und bei Schießveranstaltungen betreut, in die Wiege gelegt.

Nachdem die 15-jährige Kleverin im Juni in Xanten zur Diözesanschülerprinzessin gekürt wurde, sicherte sie sich bei den Bundesjungschützentagen in Bösel (Landkreis Cloppenburg, Niedersachsen) den Titel der Bundesschülerprinzessin. Die Bundesjungschützentage sind eine dreitägige Großveranstaltung des Bundes der St. Sebastianus Schützenjugend und sind der jährliche Höhepunkt für die Jungschützen aus den 1300 Schützenbruderschaften im gesamten Bundesgebiet. An dem Fest nehmen bis zu 5000 Schützen und Jungschützen teil. Als der Bundesjungschützenmeister aus Aachen r mit Celine Hendricks die neue Bundesschülerprinzessin verkündete, war der Jubel der Teilnehmer aus dem Bezirksverband Kleve riesengroß. Celine Hendricks schoss mit 30 von 30 Ringen ein Traumergebnis. Tags darauf bekam Celine die Insignien beim Jugendgottesdienst überreicht. Sie ist die erste Bundesschülerprinzessin aus Kleve. 2016 werden die Bundesjungschützentage in Wissen an der Sieg stattfinden. Der Bezirksverband Kleve im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften ist der Zusammenschluss von 23 Schützenbruderschaften aus den Gemeinden Kranenburg, Bedburg-Hau und Uedem sowie den Städten Goch, Kalkar und Kleve. In den Bruderschaften sind rund 4000 Schützen zusammengeschlossen, davon rund 900 Schüler und Jugendliche als Jungschützen, die den Bund der St. Sebastianus Schützenjugend (BdSJ) im Bezirksverband Kleve bilden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Empfang Bei Kleves Bürgermeisterin Sonja Northing: Celine Hendricks ist neue Bundesschülerprinzessin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.