| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau
Der Nikolaus besucht Till

Kleve. Auf dem Dorfplatz in Till erstrahlte der Weihnachtsbaum im winterlichen Schneegestöber, als endlich der Nikolaus kam und die vielen Besucher himmlisch begrüßte. Eltern und Kinder sangen für den heiligen Mann adventliche Lieder. Die Kinder schmückten den Baum mit zauberhaften, eigenen Basteleien. Der Nikolaus bedankte sich bei ihnen mit Weckmännern und anderen Süßigkeiten. Er selbst gönnte sich einen wärmenden Glühwein. Gleichzeitig hatten die Besucher wie jedes Jahr die Gelegenheit zum Kauf einer frisch geschlagenen Nordmanntanne aus dem Sauerland.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: Der Nikolaus besucht Till


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.