| 00.00 Uhr

Kleve
Empfang der Schüler aus der Partnerstadt Worcester

Kleve. Jetzt konnte der stellvertretende Bürgermeister Klaus Hütz fünf Schüler/innen im Alter von 14 - Jahren bis 16 Jahren aus Worcester/England, die sich im Austausch mit dem Konrad-Adenauer-Gymnasium befinden, sowie die betreuenden Lehrkräfte, Frau Drew und Dr. Daniel (Dann) Beer von der Partnerschule Royal Grammar School (Worcester) im Interimsrathaus Kleve empfangen. Besonders erfreulich war, dass dieses Mal aufgrund der Osterferien die deutschen Partner gemeinsam mit ihren Gästen -die für die Zeit bis 26. April in Kleve zu Besuch sind- zum Empfang kommen konnten. Der Austausch findet bereits seit der 1987 bestehenden Partnerschaft zwischen den Städten Worcester und Kleve statt.

Ähnlich wie Kleve blickt auch Worcester auf eine lange Geschichte zurück und es finden regelmäßige Austausche und gegenseitige Besuche statt. Der Gegenbesuch der Klever Schüler/innen mit ihrem Englischlehrer und Koordinator des Schulaustausches, Herrn Grause findet vom 7. bis 14. Juni statt. Auch der Vorsitzende der Städtepartnerschaft Kleve-Worcester, Herr Köster würdigte die Bereitschaft der Schülerinnen und Schüler an dem Austausch teilgenommen und die Partnerschaft gefestigt zu haben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Empfang der Schüler aus der Partnerstadt Worcester


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.