| 00.00 Uhr

Reichswalde
Fahnenschwenker schafften tolle Platzierungen

Kleve. In Horstmar waren die Diözesanjungschützentage des BdSJ DV Münster. Über 300 Jungschützen machten sich auf den Weg, um dort zu übernachten, zu feiern , aber auch um sich in den Wettkämpfen zu messen. So auch die Jungschützen und Fahnenschwenker der St.- Hubertus-Bruderschaft Reichswalde. In fairen und spannenden Wettkämpfen wurden die Diözesanschüler- und Jugendprinzen ermittelt. Ebenso die Besten im Niederrheinischen Fahnenschwenken. Bei beiden Wettkämpfen konnten die Reichswalder zuschlagen.

Beim Diözesanschülerprinzenschießen schaffte es Celin Bosque den 5. Platz mit 29 von 30 Ringen zu erreichen. Damit ist sie für das Bundesschülerprinzenschießen in Wissen/Sieg im Oktober diesen Jahres qualifiziert. Die Senioren (Senior ist man im Schützenwesen bereits im zarten Alter von 25 Jahren) erreichten im Fahnenschwenken den 1. Platz und die Jugend-Mannschaft den 2. Platz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reichswalde: Fahnenschwenker schafften tolle Platzierungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.