| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau
Federwipptier für Gemeindezentrum

Kleve. Seit Beginn des Jahres 2015 kooperiert die Gemeinde Bedburg-Hau mit der Firma Leisten Textilrecycling. Die Recyclingfirma aus Rheurdt sammelt an 14 Stellen im Gemeindegebiet in orangefarbenen Containern Altkleidertextilien. Die gespendeten Textilien gelangen unter anderem zu Hilfsorganisationen vor Ort. Die Gemeinde Bedburg-Hau erhält von der Firma Leisten einen Pauschalerlös, der dafür verwendet wird, dass sich die Abfallgebühren verringern. Wegen der guten Zusammenarbeit stiftete die Firma Leisten der Gemeinde Bedburg-Hau ein Federwipptier. Das Spielgerät wurde im Gemeindezentrum von dem Geschäftsführer Roland Leisten an den für die Abfallwirtschaft zuständigen Sachbearbeiter Fabian Löcker übergeben.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: Federwipptier für Gemeindezentrum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.