| 00.00 Uhr

Kleve
Feuerwehr mit "Ehrensache"

Kleve. Die Feuerwehr Kleve beteiligt sich am Projekt "Feuerwehrensache" des Ministeriums für Inneres und Kommunales. Aus diesem Grund nahm eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Kleve (v.l. StBI Ralf Benkel, UBM Jan Keidel, BOI Daniel Scholz) am parlamentarischen Abend in Düsseldorf teil, bei der sie vom Minister für Inneres und Kommunales Ralf Jäger begrüßt wurden. Dabei konnte auch ein Projektfahrzeug besichtigt werden, welches im Laufe des Jahres für mehrere Wochen seinen Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Kleve verrichten wird.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Feuerwehr mit "Ehrensache"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.