| 00.00 Uhr

Kleve
Gocher Blauröcke besichtigen Löschboot

Kleve. Angehörige des 1. Löschzuges Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Goch waren bei den Kollegen der Duisburger Berufsfeuerwehr zu Gast. Auf dem Programm stand unter anderem eine Besichtigung des Feuerlöschbootes 1. Das rund 31 Meter lange Schiff ist mit drei Löschmonitoren ausgestattet, die zusammen 15.000 Liter Wasser pro Minute liefern. Die Gocher Besucher hatten die Möglichkeit, das Boot vom Maschinenraum bis zum Fahrstand komplett unter die Lupe zu nehmen.

Zudem wurden das Einsatzspektrum des Bootes sowie die Struktur der Berufsfeuerwehr Duisburg generell vorgestellt. Ein weiterer Höhepunkt des Besuches war eine Fahrt mit einem Mehrzweckboot auf dem Rhein sowie durch Teile des größten Binnenhafens Europas. Möglich gemacht hat den interessanten Besuch in Duisburg Björn Verhoeven von der dortigen Feuerwehr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Gocher Blauröcke besichtigen Löschboot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.