| 00.00 Uhr

Kleve
Gocher Realschüler am Methronom-Theater - Musical-Workshop mit den Profis

Kleve. 4o Schüler des Leni- Valk Chores Learning Voices erlebten einen unvergesslichen Workshop am Metronom-Theater. Zusammen mit Susan Gouthro (spielt in der Show die Operndiva Carlotta) und Vasilios Manis (in der Show als Swing - kann alle männlichen Ensemble-Rollen übernehmen) arbeiteten die Learning Voices an der berühmten Maskenball-Szene aus Phantom der Oper. Nach einem Einsingen mit den Bühnenprofis wurde der Maskenball geprobt und ein Teil der komplizierten Choreographie einstudiert. Dabei sparten die Musicaldarsteller nicht mit Lob für die "tolle Truppe", was die Chorsänger natürlich besonders stolz machte. Nach dem Workshop durften die Kids beim Technik-Check vor der Vorstellung zusehen und im Anschluss das Musical besuchen. Als der tonnenschwere Kronleuchter von der Decke sauste, waren auch die mitgereisten Jungen von der Tontechnik AG mächtig beeindruckt. Der Realschulchor wird noch lange von diesem Erlebnis zehren und nun besonders motiviert an einer eigenen Schulaufführung weiterarbeiten.

Dann heißt es im Herbst: Vorhang auf für das Phantom der Oper an der Gocher Leni-Valk-Realschule. Interessierte sind willkommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Gocher Realschüler am Methronom-Theater - Musical-Workshop mit den Profis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.