| 00.00 Uhr

Kleve
Gocher reisen in die Bretagne

Kleve. Über ein langes Wochenende haben sich wieder 19 Frankreich-Fans mit dem Bus auf den Weg nach Redon, Gochs Partnerstadt in der Bretagne, gemacht.

Ein Höhepunkt der Reise war der gemeinsame Besuch der Hafenstadt St. Nazaire, Frankreichs viertgrößtem Seehafen an der Loiremündung mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Im nächsten Jahr ist das 35-jährige Jubiläum der Partnerschaft, und der Verein für Städtepartnerschaften Goch erwartet den Rückbesuch der französischen Freunde über das Himmelfahrtswochenende.

Weitere Infos unter www.staedtepartnerschaften-goch.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Gocher reisen in die Bretagne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.