| 00.00 Uhr

Kleve-Bedburg-Hau
Grillfest für BeWo-Klienten in der Diakonie in Kleve

Kleve. Zu Besuch: Mitglieder des Ortsverband-Vorstands der Arbeiterwohlfahrt Kleve-Bedburg-Hau (AWO) besuchten das Betreute Wohnen (BeWo) der Diakonie in Kleve an der Stechbahn.

Die AWO schaute nicht nur vorbei, sondern überraschte die 30 Klienten und deren Betreuerinnen und Betreuern mit einem Grillfest: Bei bestem Wetter schmeckten die Leckereien vom Grill noch mal so gut. "Es sind Menschen, die nur allzu häufig vergessen werden, aber genauso in die Mitte der Gesellschaft gehören wie andere, die sich einen Grillabend einfacher leisten können", meinte Petra Tekath.

Sie und weitere Mitglieder des Vorstands, Klaus Brandt und Barbara Rhein, verteilten Würstchen und Steaks an die Gäste. Für das Betreute Wohnen dankte recht herzlich Monika Köster. Der Kontakt zwischen ihr und Tekath kam bei einem gemeinsamen Besuch bei Barbara Hendricks in Berlin zustande, mit weiteren Folgen: Für September ist eine von der AWO gesponserte Schifffahrt des BeWo bereits in Planung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Bedburg-Hau: Grillfest für BeWo-Klienten in der Diakonie in Kleve


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.