| 00.00 Uhr

Damennachmittag
Gute Stimmung bei den Appeldorner kfd-Frauen

Kleve. Den verregneten ersten Novembersonntag haben die Appeldorner kfd-Frauen zu einem fröhlich-bunten Damennachmittag im urige Saal bei Op den Huck genutzt: Dabei ließen die Frauen den obligatorischen Versammlungsteil schnell vorüberziehen: Josi Naß wurde als Sprecherin bestätigt und Adele Niehoff, die schon über 30 Jahre eine solide Kassenführung ausweist, in diesem wichtigen Amt neu beauftragt. Die Darbietungen der kleinen und größeren Tanzgruppe in ihren grünen Kostümen und star-verdächtigen Outfits hatten schon sportverdächtige Ausmaße und begeisterten den Saal.

Zwei große Ehrungen nahm Pastor van Doornick vor: Ein halbes Jahrhundert wirkt als Mitglied der kfd Brigitte Schleuter und 60 Jahre sogar Franziska Boßmann. Beide wurden mit Dankesworten, Urkunde und Blumen auch seitens der Teamsprecherin und der zweiten Vorsitzenden bedacht. Im Theaterteil wurde die Rechenaufgabe 28 geteilt durch vier dann wider Erwarten doch gelöst. Nicht nur unterhaltsam, sondern zum Nachdenken anregend war der Tütentanz: Man wundert sich, wie viele Sorten Tüten im Dorf spazieren geführt werden und mit welcher Belastung Einkäufe daher gehen. Bei der Tombola brauchten manche Dreifachgewinner wirklich eine Tüte zum Abtransport.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Damennachmittag: Gute Stimmung bei den Appeldorner kfd-Frauen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.