| 00.00 Uhr

Kleve/Emmerich
"Inner Wheel" unterstützt soziale Projekte

Kleve. "Inner Wheel" ist eine der größten Frauen-Vereinigungen weltweit. Ziele sind Freundschaft untereinander, internationale Verständigung und soziales Engagement. Im Laufe des Präsidentenjahres von Ellen Regel aus Emmerich wurden die in den eigenen Reihen gesammelten und auf der Veranstaltung "LebensArt" eingenommenen Gelder für Klever Flüchtlinge, das Klever Hospiz, das Chatangebot www.gewaltlos.de der katholischen Frauen, die Waisenhausstiftung in Emmerich, die Telefonseelsorge und verschiedene soziale Projekte, wie ein Musikprojekt der Rheinschule Emmerich, das Projekt Herzenswünsche oder eine Wallfahrt nach Lourdes mit Schwerkranken gespendet.

Am Sonntag, 6. November, wird der Club zum fünften Mal auf Hof ten Berge in Kellen die Ausstellung "LebensArt" durchführen, auf der Künstler und Kunsthandwerker aus dem Kreis ihre Arbeiten präsentieren. Die Inner Wheelerinnen werden für das leibliche Wohl der Besucher sorgen und selbstgebackene Kuchen, Tapas sowie Vogel-Gugelhupf-Futterstellen, etc. verkaufen für die Unterstützung der sozialen Projekte des Clubs.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve/Emmerich: "Inner Wheel" unterstützt soziale Projekte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.