| 00.00 Uhr

Materborn
KAB unterwegs auf dem Pilgerweg auf dem Deich

Kleve. "Rund um die Gemeinde" lautete in diesem Jahr das Motto der Fahrradtour der KAB Materborn, für die Franz-Josef Adrian eine passende Strecke zusammengestellt hatte. Hierbei wurde auch der Pilgerweg am Deich einbezogen. Entlang des Deiches von Griethausen bis Kekerdom sind sieben Stelen mit Auszügen aus der Emmausgeschichte aufgestellt. Hier findet man einen Radweg zum Meditieren, Beten, Singen und Pilgern sowie ein Nachdenken über die Frohe Botschaft, die in dieser Welt immer weniger Beachtung findet. Für die Stationen hatte Vorstandsmitglied Edmund Raadts eindrucksvolle Meditationstexte zusammengestellt und Texte aus einem Emmausweg in Bad Griesbach zugrundegelegt.

(E.R.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Materborn: KAB unterwegs auf dem Pilgerweg auf dem Deich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.