| 00.00 Uhr

Kranenburg
Kita Kinderburg feiert Richtfest

Kleve. "Im Frühjahr des kommenden Jahres werden wir in unsere neuen Räumlichkeiten am ehemaligen Hallenbad ziehen können", freute sich Isabel Beermann, Leiterin der Awo-Kita Kinderburg, im Rahmen des Richtfestes. Die Kinderburg war am 1. August 2016 mit 28 Kindern in zwei altersgemischen Gruppen am Galgensteeg an den Start gegangen, aktuell werden 40 Kinder betreut. "Auch im neuen Gebäude bleiben wir eine zweigruppige Inklusions-Kita für Kinder von zwei bis sechs Jahren, zusätzlich bieten wir eine Tagespflege für fünf Kinder ab einem Jahr an", verrät Beermann.

Geplant sei die Kooperation mit der Grundschule sowie der Austausch und eine enge Zusammenarbeit mit der AWO-Kita Storchennest in Kranenburg. Beim Richtfest begutachteten unter anderem Bettina Trenckmann als Vorsitzende des AWO-Kreisverbands, Marion Kurth als Geschäftsführerin, ihr Vorgänger Viktor Kämmerer sowie Kranenburgs Vize- Bürgermeister Hans-Ulrich Heiden und einige Ratsmitglieder die Baufortschritte. Auch Investor Hans-Jürgen Verfers und Architekt Theo Braam waren dabei.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: Kita Kinderburg feiert Richtfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.