| 00.00 Uhr

Kleve
Klosterpforte sagt Dankeschön

Kleve. Die Klosterpforte dankt all den wohlwollenden Menschen, die sie in der Vergangenheit und besonders zum 35. Jubiläum der Klosterpforte auf vielfältige Weise unterstützt haben. Allen Spendern, Förderern und ehrenamtlich Engagierten, spricht das Team seinen herzlichen Dank aus. Durch die Unterstützung können die Akteure vielen Menschen in Not Hilfestellung geben, zum Beispiel bei Arbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit, Wohnungsnot, sonstige Hilflosigkeit oder Einsamkeit. Die Klosterpforte ist seit 1982 ein wichtiger Ansprechpartner. Zudem bietet sie Bedürftigen täglich ein Frühstück für 50 Cent, Kaffee für 20 Cent und ein Mittagessen für einen Euro an - zwei Mal im Monat sogar sonntags. Viele ehrenamtliche Helfer machen dies möglich.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Klosterpforte sagt Dankeschön


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.