| 00.00 Uhr

Kleve
Leseclub für den Nachwuchs endet mit großem Abschlussfest

Kleve. Inzwischen sind der Juniorleseclub und der Sommerleseclub, die vom Kultursekretariat NRW in Gütersloh gefördert werden, zu einem Feriendauerbrenner in der evangelischen öffentlichen Gemeindebücherei Pfalzdorf geworden.

"Mit unseren Sponsoren, der Volksbank an der Niers, der Buchhandlung Völcker, der Buchhandlung am Markt, dem Steuerbüro Karin Brauer und der Dorfapotheke aus Pfalzdorf konnte wieder ein Lesezeichen gesetzt werden", so die Organisatoren.

Ein großes Angebot neu angeschaffter Bücher stand den Kindern und Jugendlichen zur Verfügung. So fiel es allen Teilnehmern leicht, die geforderte Zahl von drei Büchern zu lesen und damit das begehrte Zertifikat zu erhalten, das die erfolgreiche Teilnahme bestätigt.

Das Abschlussfest bereicherte in diesem Jahr der Zauberkünstler Thomas Dornbusch, der die großen und kleinen Gäste in die Welt der Zauberei entführte, bevor es die begehrten Urkunden und eine Tüte voller kleiner Geschenke gab. Die evangelische öffentliche Gemeindebücherei ist für alle großen und kleinen Leser dienstags von 15 bis 17 Uhr und mittwochs von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr geöffnet. Ab jetzt stehen die vielen neu angeschafften Bücher allen Lesern und nicht nur den Clubmitgliedern zur Verfügung. Das Büchereiteam freut sich schon heute auf eine Neuauflage der Leseclubs 2018.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Leseclub für den Nachwuchs endet mit großem Abschlussfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.