| 00.00 Uhr

Kleve
Närrische Gäste bei der Diakonie in Goch

Kleve. Prinz Johannes III. und Prinzessin Yvonne II. statteten mit ihrer "kleinen" Gardebesetzung der Diakonie-Tagespflege in der vergangene Woche einen netten Besuch ab - der erste von acht Besuchen, alleine an diesem Tag.

Nach dem Fanfareneinzug brachte das Prinzenpaar die Tagespflegegäste mit ihren Angehörigen getreu dem Sessionsmotto "auf Trab". Es wurde kräftig geschunkelt, gesungen und Helau gerufen. Besondere Ehre wurde dem ältesten Tagespflegegast zuteil: die 91-Jährige Frau Abel bekam den Karnevalsorden vom Prinzen persönlich überreicht. Hoch in die Luft gingen die Beine beim Tanz der Gardeformation. Richtig Schwung brachte auch die mittlere Tanzgarde der Gocher Feuerwehr mit: Für die zwei Tänze schminkten sich die Nachwuchstänzerinnen in den Hutmacherkostümen über eine Stunde.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Närrische Gäste bei der Diakonie in Goch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.