| 00.00 Uhr

Kleve
Neuer Tiergarten lädt zum Spaziergang

Kleve. Arenacum - Verein für Kultur und Geschichte in Rindern als Pate des Butterberges, freut sich über das sichtbare Ergebnis des Arbeitseinsatzes. Pflegeeinsätze müssen sein, damit besondere Parkelemente nicht in Brombeergestrüpp und Wildwuchs untergehen. Der Butterberg freut sich über erholungssuchende Besucher entlang der Klever Endmoräne, in der Nähe des Kurhauses an der Tiergartenstraße. Leider respektieren oder ignorieren einige Mountainbiker die Fahrverbote wiederhergestellter Landmarken - wie am Butterberg zu sehen.

Sie fahren Gräser, Wildkräuter und Waldblumen platt. Diesmal waren die Helfer froh, kein Wasser für die Neuanpflanzung der Stileichen am Butterberg schleppen zu müssen - es hat genug geregnet.... Der Pflegeeinsatz der ehrenamtlichen Helfer der WaldparkAG bleibt nicht einmalig - die Wertschätzung der Klever Parkanlage ist jedenfalls ablesbar!

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Neuer Tiergarten lädt zum Spaziergang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.