| 00.00 Uhr

Kleve
Neuer Vorstand beim Förderverein der Liebfrauenschule Goch

Kleve. Der Förderverein der Liebfrauenschule Goch blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Als Träger des Offenen Ganztages, an dem über 250 Schüler teilnehmen, konnte der ehrenamtlich geführte Förderverein als Träger auf ein positives Jahr zurückblicken. Neben der Trägerschaft des Ganztages konnten zudem umfangreiche schulische Aktionen unterstützt und Investitionen zur Unterstützung der Arbeit des Kollegiums getätigt werden. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Den geschäftsführenden Vorstand bilden nun Marcus Knops (Vorsitzender), Alois Kisters (stellv. Vorsitzender), Richard Poell (Geschäftsführer) und Silvia Korsten (Schatzmeisterin). Als Beisitzer gehören dem neuen Vorstand an: Ute Hinkelmann, Claudia Kersting, Sarah Kösters, Nadja Rotzoll, Ralf Haimerl und Marcus Horn-Peetz.

Nach über 12 Jahren legten die bisherige Vorsitzende Birgit Pilgrim und Schatzmeisterin Claudia Peekel ihre Ämter auf eigenen Wunsch nieder. Sie haben die Übernahme der Trägerschaft des Offenen Ganztages und dessen Ausbau maßgeblich geprägt. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer Alois Kisters waren Sie die Architekten des erfolgreichen Ganztages an der Liebfrauenschule Goch. Der neue Vorsitzende Marcus Knops, die Schulleiterin Carolin Fink sowie der Leiter des Offenen Ganztages Christian Aymanns-Weerepas sprachen den beiden für ihre großen Verdienste den herzlichsten Dank der gesamten Schulgemeinschaft aus. Der Förderverein wird weiterhin die Arbeit der Liebfrauenschule unterstützen und das Erfolgskonzept des Offenen Ganztages ehrenamtlich fortführen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Neuer Vorstand beim Förderverein der Liebfrauenschule Goch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.