| 00.00 Uhr

Kleve
Nierspiraten backen Plätzchen

Kleve. Da war ganz schön Leben in der Bude beim Plätzchenbacken in der Awo-Kindertagesstätte. Von drei bis 91 Jahren war alles vertreten, was kneten, rühren, mit Mehl bestreuen, Teig ausrollen, Plätzchen ausstechen und natürlich auch naschen und ein leckeres weihnachtliches Plätzchen gestalten wollte. Mario Derks, Leiter der Kindertagesstätte Nierspiraten, hatte mit seinem Team zum gemeinsamen Backevent mit Kindern aus der Kita und den Seniorinnen der Gocher und Weezer Awo Freitagsspiele eingeladen. Nachdem Mario Derks die Gäste begrüßt hatte, bedurfte es keines Startsignals zum Vorbereiten und zur Tat schreiten.

Die Krönung der Anstrengungen bestand dann nach kurzer Zeit im Begutachten des aus dem Ofen geholten Produkts und der Veredelung mit Schokolade und den bunten Perlen. Als Ergebnis des sehr effektiven Backnachmittags wurden weitere Aktivitäten wie Vorlese- und Bastelnachmittage eingeplant, um Aktivitäten der Awo-Sozialarbeit bekannter zu machen und verstärkt für die Teilnahme am Ehrenamt zu werben.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Nierspiraten backen Plätzchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.