| 00.00 Uhr

Kellen
Overberg-Schule: Klassentreffen nach 60 Jahren

Kleve. Am 1. April.1948 wurden sie in die Overbergschule in Kellen eingeschult, 1956 in die Arbeitswelt entlassen und jetzt wurde das 60 jährige Jubiläum der Schulentlassung im The Rilano Hotel in Kleve gefeiert.

Bei der Einschulung im Jahre 1948 war man mit 48 Schülern. Inzwischen sind zwölf verstorben, einer

konnten nicht mehr ermittelt werden, zwei wohnen im Ausland (Manfred Kersjes und Manfred Roth) und zwar in Portugal und Australien, von den restlichen 33 Schüler waren der Einladung 16 gefolgt. Es fehlten wegen anderer Termine, Urlaub oder Krankheit folgende Schüler: Fritz Bisping, Günter Coppi, Norbert Derksen, Jürgen Flintrop, Siegfried Helm, Norbert Jansen, Ludwig Jansen, Manfred Kalker, Manfred Küppers, Jürgen Lindemann, Helmut Meyer, Robert Peerenboom, Günter Pochylsky, Theo Schuchert, Dietmar Thissen, Dieter Ververs und Hans Willems. Nachmittags traf man sich im Café Wanders in Kleve, dann wurde die Hochschule Rhein-Waal mit dem Abschluss eines Besuches im 6.Stock des Getreidesilos mit vielen positiven Eindrücken beendet, zuvor hatte Günter Gottfried die Teilnehmer die Situation über den Neubau der Schule und sonstige Bauvorhaben in der Stadt Kleve sehr interessant und ausführlich informiert.

Abends traf man im Hotel Rilano ein, wo man noch viele gemütlichen Stunden feierte und das Jubiläum als sehr gelungen würdigte. Ein Dank galt den Organisatoren Günter Gottfried, Peter Janßen und Ernst Elders.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kellen: Overberg-Schule: Klassentreffen nach 60 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.