| 00.00 Uhr

Kalkar
Pilgertreffen der Santiago-Fahrer

Kleve. Das Echo war größer als gedacht, als Pastor Alois van Doornick die Mitfahrenden der Santiago-Pilgerfahrten 2010-2016 nach Kalkar zu einem Pilgertag eingeladen hatte: 57 frühere Busreisende inklusive Marlene Slooten freuten sich am Wiedersehen und an der inhaltlichen Gestaltung. Bei den Bildern von der Fahrt kamen schon viele Erinnerungen auf. In das Buch des Pastors "Immer in der Himmelsrichtung" ließen sich viele eine eigene Widmung eintragen. In der Kalkarer Kirche gab es geistliche Betrachtungen z. Zum Mittagessen gehörte auch ein Rioja.

Der Saal war voller fröhlicher Pilgergespräche. Am Nachmittag stand der Pilgerweg entlang der Kalkarer Ley und durch die Oy nach Hanselaer an Viele sahen das mittelalterliche Schmuckstück zum ersten Mal, das übrigens im Sommer am 1. Sonntag des Monats von 15 bis 17 Uhr zu besichtigen ist. In der Messe erhielt jeder eine Muschel. Der Rückweg verlief kurz über den Jakobuswall. Das neue Programm für die vierzehntägige Santiago-Bus-Fahrt am 19. Juni 2017 haben manche schon mit konkreten Plänen gerne eingesteckt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: Pilgertreffen der Santiago-Fahrer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.