| 00.00 Uhr

Kleve
Plätzchen bringen 2000-Euro-Spende für den neu gegründeten Gocher Verein "needy kids"

Kleve. In der Vorweihnachtszeit konnten die Kunden von Euronics Thonnet an der Gocher Bahnhofstraße jeden Tag den

Geruch von frisch gebackenen Plätzchen bemerken. Diese Plätzchen wurden von Ilse Mott, einer Kundin von Euronics Thonnet, gebacken und zugunsten des Vereins "needy kids " verkauft. 2000 Euro kamen durch diese Aktion zusammen und wurden nun von Jörg Thonnet und der Bäckerin Ilse Mott an die Vorsitzenden Susanne Binn und Johannes Reyntjens übergeben. "Mit diesem Geld können wir vielen Kindern in Uganda die Schulbildung sichern", so Susanne Binn. Und weiter: "Wir danken Euronics Thonnet und dessen Kunden im Namen der Kinder in Uganda", sagte die Vorsitzende.

Mehr Informationen zum erst vor wenigen Monaten gegründeten Verein gibt es für Interessierte auch noch im Internet auf der Seite www.needykids.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Plätzchen bringen 2000-Euro-Spende für den neu gegründeten Gocher Verein "needy kids"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.