| 00.00 Uhr

Konrad-Adenauer-Gymnasium
Primarforscher - zum sechsten Mal

Kleve. In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Innovation an der Hochschule Rhein-Waal hatte das Konrad-Adenauer-Gymnasium nunmehr zum sechsten Mal Viertklässler der Grundschulen eingeladen, um experimentelle Erfahrungen in den Fächern Biologie, Chemie und Physik zu sammeln. Über 80 Kinder sind dieser Einladung gefolgt und konnten zwei Stunden Einblicke in naturwissenschaftliches Arbeiten gewinnen.

Die Lehrer hatten interessante Experimente zu den Arbeitsfeldern ihrer Fächer vorbereitet, die die kleinen Forscher unter Anleitung von Oberstufenschülerinnen und -schüler durchführen konnten. Dabei gingen die kleinen Forscher mit Feuereifer zu Werke und konnten viele interessante Erfahrungen sammeln. Ihren Augen und ihren Bemerkungen konnte man entnehmen, dass ihre Freude an der Beschäftigung mit Naturwissenschaften gestärkt wurde. Die beteiligten Kollegen sahen ihre Hoffnung erfüllt den Kindern frühzeitig ihre Scheu vor den manchmal zu komplex erscheinenden Naturwissenschaften zu nehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Konrad-Adenauer-Gymnasium: Primarforscher - zum sechsten Mal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.