| 00.00 Uhr

Kleve
Prinz Helmut im Franziskus-Haus

Kleve. Prinz Helmut staunte nicht schlecht, als er die "Brücke" des Franziskus-Hauses betrat.

Sportlich aktive Bewohner bereiteten ihm und seinem Gefolge einen tollen Empfang. Große Bilder, auf denen man sehen konnte, dass sich hier alle Bewohner sportlich betätigen, hingen von der Decke und als dann noch Prinz Helmut einen alten langjährigen Freund traf, war die Begeisterung groß. Der diesjährige Prinz vom Franziskus-Haus, Prinz Wilhelm der 1. begrüßte seinen Freund Prinz Helmut liebevoll. Gemeinsam wurde das Prinzen- und Gardelied gesungen, welches die Bewohner in den Vortagen geprobt hatten. Auch die Bewohner sangen ihr selbst, nur für den Klever Prinzen geschriebenes Lied. Den Prinzenteller bekam Annelore Grocke, Vorsitzende des Bewohnerbeirates und immer unermüdlich ehrenamtlich für alle Bewohner im Einsatz, überreicht. Den Prinzenorden erhielt Prinz Wilhelm, der viele Jahre die Feiern der Brejpott-Quaker handwerklich mitgestaltet hatte. Zum Abschluß überreichte Prinz Wilhelm mit seinen Prinzessinnen Anneliese und Albertine, die selbstgebastelten sportlichen Orden an den Klever Prinzen nebst Gefolge.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Prinz Helmut im Franziskus-Haus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.