| 00.00 Uhr

Kellen
Senatoren der Brejpott-Quaker auf Tour

Kleve. Bei herrlichem Wetter steuerte der Busfahrer mit den Senatoren der Brejpott-Quaker an Bord zunächst das Dorf Wissel an. Dort war das Ziel die alte Synagoge. Hier erfolgte eine Führung durch Herrn Miesen, der durch seine fundierten Kenntnisse eine geschichtsträchtige Epoche spannend erzählen konnte.

Nach der einstündigen Besichtigung meldete sich der Hunger.

In dem Lokal "Klein aber Fein" war das Buffet pünktlich vorbereitet.

Nach dem Essen und einer längeren Pause wartete die Firma Probat zu einer Besichtigung. Frau Abbing, ein direkter Nachkomme aus der Gründerdynastie, erklärte in einem spannenden Vortrag alles über den Kaffee vom Anbau der Pflanze bis zur Röstung und dem Kaffeegenuss. Des Weiteren wurden alle Röstmaschinen von der Gründerzeit der Firma bis heute vorgestellt und erklärt. Anschließend war man sich einig, dass man den Kaffee nicht nur trinken, sondern genießen werde. Um die Tour abzurunden, wurde in einem Restaurant bei Kaffee und Kuchen lange über Kaffee-Ernte, Röstung und Anbauländer diskutiert. Von dort wurde die Heimreise angetreten. Alle waren sich einig: 2018 wird wieder getourt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kellen: Senatoren der Brejpott-Quaker auf Tour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.