| 00.00 Uhr

Kleve
Sonja Northing sammelte in der City

Kleve. Jetzt fand im Rahmen der Haus- und Straßensammlung die Prominentensammlung statt. An diesem Tag zog die Klever Bürgermeisterin Sonja Northing zusammen mit Vertretern des Rates und der Bundeswehr durch die Klever Innenstadt. Die Sammlung unterstützt den Ausbau und die Instandsetzung von Kriegsgräberstätten im Ausland sowie die Workcamps des Volksbundes im In- und Ausland. Projekte im Rahmen der Friedenserziehung in den Jugendbegegnungsstätten werden ebenfalls durch die Sammlung gefördert. Die ehrenamtlichen Sammler der Heimatvereine werden noch bis zum 20. November bei der Haus- und Straßensammlung im Stadtgebiet Kleve unterwegs sein, um den Volksbund zu unterstützen.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Sonja Northing sammelte in der City


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.