| 00.00 Uhr

Kinderbücherei Reichswalde
Spannende Erlebnisse beim "Lese-Gruselabend"

Kleve. Zum "Lese-Gruselabend" der Kinderbücherei Reichswalde eingeladen waren die Grundschulkinder aus Reichswalde und Materborn.

Wieder einmal waren die Karten äußerst begehrt und ganz schnell ausverkauft. Das Programm war mit viel Liebe und Kreativität vom KÖB-Team vorbereitet worden. Ein" Gruselparcours", bestehend aus sechs Stationen, brachte viel Spannung und Spaß. Es gab ein Gespensterkegeln, Hexensuppenkochen, Geisterbingo, Dalli-Klick aus Transsilvanien sowie das stets beliebte Mumienwickeln.

Auch durfte jedes Kind ein Mumienlicht basteln. Das Material hierfür wurde von der eoc Apotheke gestiftet. Die Kinder machten bei allen Aktionen begeistert mit.

Nachdem alle Stationen durchlaufen waren, gab es ein leckeres Abendbrot, wie immer gesponsert von der Firma Heicks und Teutenberg.

Auch das Vorlesen und Lesen kam nicht zu kurz. Es wurden einige neue Bücher, wie "Die Finstersteins" oder "Die Gespensterjäger" vorgestellt. Diese Bücher können ab sofort ausgeliehen werden.

Zum Abschluss fand wieder der beliebte Hexenbesentanz mit cooler Musik statt, der die Kinder richtig in Partystimmung brachte. Beim Abholen strahlten die Kinder um die Wette mit ihren selbstgemachten Mumienlichtern. Bevor alle begeistert nach Hause gingen, bekam jedes Kind noch einen Monstermuffin, die die KÖB-Mitarbeiterinnen mit viel Liebe gebacken hatten.

Die Bücherei finden Interessierte am Mönnekenwald 2, direkt hinter der Kirche in Reichswalde. Geöffnet hat sie immer mittwochs von 16 bis 18 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kinderbücherei Reichswalde: Spannende Erlebnisse beim "Lese-Gruselabend"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.