| 00.00 Uhr

Kranenburg
Spende für die Awo-Spielgruppe

Kleve. In Kooperation mit der Gemeinde Kranenburg bietet das Familienbildungswerk der Awo eine multikulturelle Spielgruppe für Kinder an. Jetzt durften sich Leiterin Seyran Dag und die 13 Kinder über einen Scheck über 70 Euro freuen, den Caroline Ligtenberg (rechts) vom Kranenburger Yoga-Verein überreichte. Eine neue multikulturelle Spielgruppe startet am 30. August in den Räumlichkeiten des Pfarramtes St. Peter und Paul. Infos erteilt Monika Köpping vom AWO-Familienbildungswerk, Telefon 02821 8363229, Mail: awo-fbw@awo-kreiskleve.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: Spende für die Awo-Spielgruppe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.