| 00.00 Uhr

Kalkar
St.-Benedikt-Pfadfinder unter der bald größen Brücke Deutschlands

Kleve. Das "Brücken-Bauen" haben sich die Pfadfinder schon immer auf die Fahnen geschrieben. In diesem Jahr durften die Mitglieder des Stammes St. Benedikt Kalkar unter der bald größten Brücke Deutschlands ihr Zeltlager aufschlagen: in Zeltingen-Rachtig an der Mosel. Das Brückenbauwerk ragt erst zur Hälfte über den Fluss und kennzeichnet das, was die jungen und älteren Lagerteilnehmer im Gottesdienst besangen: "Wir wollen aufstehn, aufeinander zugehn ...". In diesem Jahr gab es einen Teilnehmerrekord: 51 Menschen von 0 bis fast 50 waren umweltbewusst mit dem Zug aufgebrochen und nach genau 21 Haltestellen, wie ein Kind selbstbewusst versicherte, und manchem Umsteigen an der Mittelmosel angekommen.

Oben mitten in den Weinbergen liegt das Pfadfinderhaus am Hang zwischen Bäumen versteckt. Auf drei Ebenen richteten Eltern und Kinder fachgerecht den Lagerplatz ein und erfreuten sich, in diesem Jahr für das ausgezeichnete Küchenteam eine fest eingerichtete Küche samt Kühlschränken benutzen zu können. Die Kinder zeigten dem Pastor Alois van Doornick bei seinem Besuch im Lager detailliert Kletterturm, Aussichtspunkt, Zeltplatz, Fußballwiese, Rutsche und den Treff unter dem großen Zeltdach.

Ein riesengroßes Kreuz hatten sie bereits errichtet und mit Flammen bestückt. Das Thema des Gottesdienstes hatten die Großen vorbereitet: Feuer und Flamme. Auch das Pfadfinderversprechen wurde mit Begeisterung entgegengenommen, das wieder eine ganze Reihe ablegten und das passende neue Halstuch bekamen. Fürs Abendessen hatten die Kinder statt Tischgebet einen Rap mit Klatschrhythmus vorbereitet. Am Ende kündigte Stammesleiter Thorsten Stickeln einen Besuch im Klettergarten an. Die Größeren dachten schon mit Respekt an die Orientierungstour, bei der sie nur mit Kompass und Karte an unbestimmten Ort ausgesetzt wieder ins Lager finden mussten.

Die Gemeinschaft der Pfadfinder kehrt am Samstag, dem 6.8. ins heimische Kalkar zurück.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: St.-Benedikt-Pfadfinder unter der bald größen Brücke Deutschlands


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.