| 00.00 Uhr

In Reichswalde
St. Michael-Grundschule sammelt für Flüchtlinge

Kleve. In jedem Jahr nutzen die Kinder, Eltern und Lehrer der St. Michael-Grundschule in Reichswalde die Zeit nach St. Martin, um ebenfalls wie dieser etwas zu teilen. In diesem Jahr wurde nicht nur Geld gesammelt, sondern für Flüchtlinge, die in Kleve untergebracht sind, auch Koffer, Decken und Pflegeprodukte. Außerdem wurden sämtliche Vereine aus Reichswalde ebenfalls über diese gezielte Sammlung informiert.

Das Ergebnis der nur kurze Zeit dauernden Sammlung kann sich sehen lassen: Über 350 Euro kamen zusammen, dazu mehr als 70 Decken, fast 40 Koffer, unzählige Taschen und mehr als 20 Kisten mit Pflegeprodukten. Kurzfristig musste daher für den Transport noch ein Lkw organisiert werden, der die ganzen Spenden zur Halle von "Kleve hilft" bringen konnte. Dort war die Freude über die großzügigen Spenden nicht zu übersehen.

Die Kinder selber packten beim Beladen und Entladen mit an und waren besonders stolz über die Süßigkeitenspenden aus der eigenen Martinstüte: Ein großer Umzugskarton reichte nicht, um diese zu sammeln.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

In Reichswalde: St. Michael-Grundschule sammelt für Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.