| 00.00 Uhr

Till-Moyland
Süße Heimat dank Zuckerrüben

Kleve. Der Heimatverein Till-Moyland hat die Zuckerrübenfabrik in Appeldorn besucht. Mit nur "besuchen" war es nicht getan, denn es musste auch viel dazugelernt werden. Denn wer Zucker nur als Haushaltszucker, Kandis, Puderzucker, Würfelzucker und Gelierzucker kennt, hat noch keine Ahnung von der Vielfalt der Zuckerverwertung. Dazu kommt die perfektionierte Logistik und Technik auf dem Weg von der erdbraunen Zuckerrübe bis zu den süßen Endprodukten. Fazit: Wieder mal Heimat gelebt - süße Heimat - und viel dazugelernt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Till-Moyland: Süße Heimat dank Zuckerrüben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.