| 00.00 Uhr

Grundschule An Den Linden
Trainieren mit Ex-Fußballprofis

Kleve. KLEVE (RP) Für die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule An den Linden ging dieser Traum jetzt in Erfüllung. Die Grundschul-Tour der AOK machte Station in Kleve und die Kinder trainierten begeistert mit den Ex-Borussen Marcel Witeczek (Foto links) und Michael Klinkert.

An dem Projekt, das die AOK Rheinland/Hamburg gemeinsam mit dem Bundesligisten Borussia Mönchengladbach schon im vergangenen Jahr gestartet hatte, nehmen bis Juli insgesamt 40 Grundschulen aus dem Rheinland teil. "Ziel ist es, den Schülern ein professionelles Bewegungsangebot zur Verfügung zu stellen, bei dem sie von den Erfahrungen der prominenten Ex-Kicker profitieren", so Johannes Verfürth, Fachberater für Prävention bei der AOK. "Man kann nicht früh genug damit anfangen, Kinder mit solchen Angeboten für eine sportliche Betätigung zu motivieren."

Auf dem Trainingsprogramm standen Koordinations- und Geschicklichkeitsübungen. Am Speedometer konnten die Nachwuchskicker die Schussgeschwindigkeit der Bälle messen lassen. Im Rahmen der Fußball-Tour erhalten die teilnehmenden Schulen aber nicht nur Übungseinheiten mit den ehemaligen Borussia-Akteuren Witeczek und Klinkert, die mittlerweile beide bei der AOK Rheinland/Hamburg für Sportprojekte tätig sind. Es gibt auch fünf Fußbälle und zehn Markierungshemdchen für den Sportunterricht. Außerdem gibt es die Chance, Eintrittskarten für ein Heimspiel der Borussia, einen Klassensatz Shirts mit persönlichem Namenszug sowie eine Stadionführung im Borussia-Park zu gewinnen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grundschule An Den Linden: Trainieren mit Ex-Fußballprofis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.