| 00.00 Uhr

Kleve
Vorlesewettbewerb am Gymnasium

Kleve. Am Städtischen Gymnasium Goch fand für die 6. Klassen der schulinterne Entscheid des Vorlesewettbewerbs statt. Beste Vorleserin der Schule wurde Jasmin de Winkel (6b), die die Schule beim Kreis-Vorlesewettbewerb vertreten darf. Pia Riße (6b) und Clara Knur (6a) belegten die Plätze 2 und 3. Die Schüler hatten zuvor im Deutschunterricht jeweils zwei Klassenbeste ausgewählt, die sich vor der versammelten Jahrgangsstufe mit ihren Mitschülern messen sollten. Dazu lasen die Sechstklässler zunächst aus selbstgewählten Jugendbüchern und in einer zweiten Runde einen unbekannten Text vor.

Die Jury, bestehend aus den Deutschlehrern der Stufe, bewertete Lesetechnik, Interpretation und Textauswahl. Alle sechs Teilnehmer erhielten als Anerkennung Bücher. Der Vorlesewettbewerb ist fester Bestandteil der Leseförderung am Gymnasium Goch, die durch die Bücherkofferaktion und eine Autorenlesung im nächsten Jahr fortgesetzt wird.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Vorlesewettbewerb am Gymnasium


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.