| 00.00 Uhr

Kleve
Weberstadt Frauenchor unternimmt jährliche Radtour

Kleve. Bei strahlendem Sonnenschein fand die diesjährige Fahrradtour des Weberstadt Frauenchors Goch 1994 statt. Frohgelaunt fand man sich mit der Fiets an der Maria Magdalena Kirche ein, sang ein Liedchen und auf ging's durch Feld und Wiesen nach Hommersum bis zur Boxteler Bahn. Dort wurde die 1. Pause gemacht, ein Schnäpschen getrunken und wie es sich für einen Chor gehört, ein Liedchen gesungen. Weiter ging es entlang der alten Boxteler Bahn nach Gennep, wo es im Hotel Krone Kaffee und Kuchen gab.

Beim dortigen Stadtfest verweilten die Sängerinnen einige Zeit, bevor es zurückging. Bei der Gaststätte Evers in Hommersum machte man noch einmal Rast und dann ging es weiter nach Asperden, wo der Abschluss beim Griechen stattfand. Den Organisatoren Rita Colter, Martha Jenneskens, Rita Martens und Ingrid Timmer gilt an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön. Interessierte Frauen sind jederzeit zu einer Schnupperprobe, montags von 20-22 Uhr im Pfarrheim, eingeladen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Weberstadt Frauenchor unternimmt jährliche Radtour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.