| 00.00 Uhr

Kleve
Stefan Verhasselt präsentiert sein neues Programm in Uedem

Kleve. Anfang des Jahres ist der Stefan Verhasselt mit der Premiere seines mittlerweile vierten Programms in sein zehntes Jahr als Kabarettist gestartet. Der Titel lautet "Wer kommt, der kommt - Kabarett 4.0."

Was aber, wenn nach dieser Einladung tatsächlich alle kommen: Die "Im-Flugzeug-Zuerst-Aufsteher", die "Beim-Reißverschlussverkehr-Nicht-Reinlasser" und jene, die sich bis zur letzten Sekunde alle Hintertürchen offen lassen, um bloß nicht am falschen Hot-Spot zu sein. Dann gibt es einen unterhaltsamen Kabarettabend mit scharfen und charmanten Analysen des täglichen Daseins. Oberhalb der Gürtellinie, aber manchmal auch unterhalb der Grabkante. Mit viel Wortwitz und vielen neuen Lachern. Auch die Fortsetzung der typischen Eigenarten des Niederrheiners gehört zum neuen Soloprogramm des bekannten Kabarettisten aus Nordrhein-Westfalen.

Am Freitag, 15. April, ist er mit seinem Soloprogramm im Bürgerhaus Uedem zu erleben. Möglich gemacht hat dieses Gastspiel in der Schustergemeinde die Kolpingfamilie Uedem. Das Kartentelefon ist unter 02825-1510 erreichbar. Karten gibt's im Vorverkauf für 16 Euro im Bürgerhaus Uedem, im Bürgerbüro im Rathaus der Gemeinde Uedem und bei Geschenkideen Binn. Beginn ist um 20 Uhr. Weitere Infos: www.stefan-verhasselt.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Stefan Verhasselt präsentiert sein neues Programm in Uedem


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.