| 00.00 Uhr

Kleve-Nimwegen
Stein-Schüler bei der Vierdaagse

Kleve-Nimwegen. Eine gemeinsame Schülergruppe des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums aus Kleve und des Kandinsky College aus Nimwegen nahm jetzt erfolgreich an der 99. Nimweger Wandervierdaagse teil.

Dabei schafften es alle elf Schüler im Alter von 12 Jahren bis 14 Jahren, nach über 120 Kilometer in vier Tagen, zusammen mit 40.000 anderen Wanderern das spektakuläre Ziel am Ende der Via Gladiola zu erreichen.

Jeder Teilnehmer der Gruppe "Walking Stones meet Kandinsky" erwarb damit einen königlich-niederländischen Wanderorden und darf auf vier ereignisreiche, anstrengende und sonnige Wandertage zurückblicken, und das mitten in den Sommerferien!

Die Organisation der Vierdaagse hat der Gruppe in diesem Jahr den Status eines besonderen Teilnehmers zugesprochen. Beim Zieleinlauf wurden die Tribünengäste in der Nimweger Innenstadt auf diese ungewöhnliche internationale Jugendwandergruppe hingewiesen. Mit dem diesjährigen Erfolg erhielt die Gruppe "Walking Stones meet Kandinsky" unter Leitung von Michael Thölking vom Freiherr-vom-Stein-Gymnasium bereits eine Startzusage für die 100. Vierdaagse im nächsten Sommer, die unter dem Motto steht: "Wer wandert, wird hundert!"

Das Schulprojekt wurde finanziell von der Euregio Rhein-Waal unterstützt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Nimwegen: Stein-Schüler bei der Vierdaagse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.