| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Stipendien für den Austausch

Kreis Kleve. Ob ein High-School-Jahr in den USA, ein Schulhalbjahr in Thailand oder ein Kurzzeit-Austausch in Costa Rica: Auslandsaufenthalte gehen ins Geld. Je nach Land können für die Programmteilnahme zwischen 5690 und 15.990 Euro anfallen. Der Schüleraustauschdienst "AFS Interkulturelle Begegnungen" bietet mit dem NRW-Stipendium Jugendlichen aus der Region finanzielle Unterstützung an. Wer sich jetzt für eine Ausreise im Sommer 2018 bewirbt, hat Chancen auf eine Förderung. Ausschlaggebend für die Vergabe sei neben dem Wohnsitz in der Region auch die finanzielle Familiensituation.

Auch für Kurz-Austausche gibt es Möglichkeiten der besonderen Förderung. Und die AFS bietet weitere Stipendien für spezielle Zielländer an. So zum Beispiel das High School Experience-Scholarship für ein Schuljahr in den USA oder das Mercator Sprachstipendium für China. Wer nicht zum Gymnasium geht, kann durch Stipendien der Kreuzberger Kinderstiftung gefördert werden. Informationen gibt es unter www.afs.de/stipendien.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Stipendien für den Austausch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.