| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau
Studenten zu Besuch bei "Hautec" in Bedburg-Hau

Bedburg-Hau. Studenten der Fachhochschule Münster besuchten den Wärmepumpenhersteller "Hautec" in Bedburg-Hau. Nachdem Firmenvertreter Dirk Borkes Prof. Dr. Martin Homann auf einer Fachmesse kennengelernt und zwei Vorträge an der Fachhochschule gehalten hatte, lud er die aus 19 Studenten, zwei wissenschaftlichen Mitarbeitern und dem Professor bestehende Gruppe nach Bedburg-Hau zu seiner Firma ein.

Am Vormittag beschäfigten sich die Studierenden mit der Theorie, bevor sie sich am Nachmittag auf die Praxis stürzten. Anschließend hatten die Studenten noch die Möglichkeit, das Werk zu besichtigen, in dem die Wärmepumpen hergestellt werden. Außerdem schauten sie sich die "Forschungsecke" eines bei Hautec arbeitenden Studenten an, der ihnen einen Vortrag über einen Prüfstand für Luft- Wasserpumpen hielt. Schließlich bekamen die Studenten, die durch ihr duales Studium schon einige Zeit in einem Ingenieur-Betrieb gearbeitet hatten, Information über die Wirtschaftlichkeit und die Förderung von Wärmepumpen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: Studenten zu Besuch bei "Hautec" in Bedburg-Hau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.