| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
"Studierende treffen Wirtschaft"

Kreis Kleve. Kreis-Wirtschaftsförderung und Förderverein Campus Cleve organisieren.

Die Firmenchefs klagen schon heute bundesweit über den Fachkräftemangel. Das ist auch am Niederrhein so. Vor diesem Hintergrund ist es nach Ansicht von Peter Wack, Vorsitzender des Fördervereins der Hochschule Rhein-Waal - Campus Cleve, geradezu selbstverständlich, den Studierenden die Vorzüge der Region und ihrer Unternehmen vor Augen zu führen. In diesen Tagen werden die Arbeitgeber der Region seitens des Fördervereins angeschrieben und motiviert, das Unternehmen, Angebote für Praktika, Projekt- oder Bachelorarbeiten sowie die Karrieremöglichkeiten im Rahmen einer halbtägigen Veranstaltung im Hörsaalzentrum der Hochschule Rhein-Waal in Kleve zu zeigen. "Wir möchten den Unternehmen eine Plattform bieten, auf der sie bei angehenden Absolventen Interesse am ,Leben danach' wecken können", so Peter Wack.

"Studierende treffen Wirtschaft" wird die gut dreistündige Zusammenkunft überschrieben sein, die am Mittwoch, 11. Mai, zwischen 15 und 18 Uhr im Audimax stattfinden wird. Es handelt sich um ein durchaus erfolgreiches Konzept, nach dem auch in Vergangenheit das Kennenlernen von Arbeitgebern und angehenden Hochschulabsolventen in einer kleinen, messeähnlichen Veranstaltung im Vordergrund stand.

Neu ist, dass im Rahmen dieser Veranstaltung auch die Imagefilme von mehr als 20 Unternehmen aus dem Kreis Kleve gezeigt werden. "Mit diesem Programmteil wollen wir die Attraktivität unserer Region und ihrer Unternehmen bei den Studierenden unterstreichen. Wir alle erhoffen uns mit der Hochschule, dass Absolventen, die nicht aus unserer Region kommen, hier eine berufliche Perspektive und Heimat finden. Hieran mitzuwirken empfinden wir als Verpflichtung. Umso dankbarer sind wir den Sparkassen und Volksbanken aus dem Kreis Kleve, die diesen Programmpunkt finanziell unterstützen", so Hans-Josef Kuypers für die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve. Interessierte Firmen, können sich mit einem Info-Tisch und / oder mit ihrem Firmen-Image-Film einbringen. Anmeldungen sind kurzfristig beim Förderverein Campus Cleve per E-Mail unter info@campus-cleve.eu oder telefonisch unter 02821 72810 möglich. Hier gibt es auch vorab weitere Informationen zu den zeitlichen und organisatorischen Rahmendaten. Wichtig zu wissen: Die Teilnahme ist kostenfrei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: "Studierende treffen Wirtschaft"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.