| 00.00 Uhr

Kleve-Kellen
Taufe für Prinz Michael am Kellener Brejpott

Kleve-Kellen. Seit nunmehr 66 Jahren trifft sich die Karnevalsgesellschaft Brejpott-Quaker Kellen am Elften im Elften zum Wasserholen. Bei schönem Wetter wurde der Brauch dieses Mal nur für den noch amtierenden Prinzen Michael der Rhythmische eine nasse Angelegenheit - und natürlich für Michael "Wusel" Jansen, der als "Kekker" verkleidet das Wasser für die Taufe aus dem Brejpott holte.

Der Vize-Präsident der Brejpott-Quaker, Wolfgang Hanenkamp, goss das Wasser aus der überdimensionalen Flasche über Prinz Michael. Sogleich brandete der Applaus der Gäste auf, zu denen auch Prinz Michaels Garde gehörte.

Dann gab Wolfgang Hanenkamp das Motto der Brejpott-Quaker für die neue Session bekannt: "Prinz Kekker för Kleef". Das Motto ist eine Anspielung auf den designierten Klever Karnevalsprinzen Helmut der Sportliche. Denn bekanntlich stellen die Brejpott-Quaker zum ersten Mal seit 22 Jahren wieder die Klever Tollität. Vehreschild freut sich mitsamt seiner Garde auf eine tolle närrische Zeit, die mit der Proklamation am Samstag, 21. November, in der Klever Stadthalle ihren ersten Höhepunkt erfahren soll.

(cat)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Kellen: Taufe für Prinz Michael am Kellener Brejpott


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.