| 00.00 Uhr

Kleve
"Team Northing" ist bereit für den Klever Bürgermeister-Wahlkampf

Kleve. Zwei Monate vor der Wahl in Kleve startet das Team um Bürgermeisterkandidatin Sonja Northing in die entscheidende Wahlkampfphase. Sonja Northing (parteilos) ist die gemeinsame Kandidatin von SPD, FDP und Offenen Klevern.

Zu ihrem Organisationsteam gehören von der Klever SPD Josef Gietemann, Christian Nitsch, Niklas Lichtenberger und Stefan Welberts. Von der FDP sind Daniel Rütter, Alexander Bungert und Felix Walraven dabei. Die Offenen Klever sind mit Dr. Fabian Merges, Carina Giesen und Heinz Goertz vertreten. Komplettiert wird das Team von Brigitte Rutten (parteilos). Das Northing-Team wählte Josef Gietemann zu ihrem Wahlkampfleiter. Seit der Nominierungsveranstaltung im Mai auf der Wasserburg Rindern hat Sonja Northing zahlreiche Veranstaltungen im gesamten Stadtgebiet besucht. Dabei erfährt Sonja Northing eine breite Unterstützung und Zuspruch in der Bevölkerung. "Und die Kleverinnen und Klever haben reichlich Gesprächsbedarf. ", sagt Sonja Northing, "Ideen und Vorschläge werden an mich herangetragen, Kleve bewegt sich".

Wer sich ein Bild machen möchte, kann dies bei Facebook tun. Auch ohne bei Facebook angemeldet zu sein, kann man alles mitverfolgen. Über eine Suchmachine z.B. Google einfach "Sonja Northing Facebook" eingeben. In der kommenden Woche geht die Homepage der Kandidatin online und es werden zentrale Programminhalte präsentiert.

Für die nächsten Wochen hat sich Sonja Northing ein Ziel gesetzt: "Ich möchte, dass die Bürgerinnen und Bürger in Kleve mich kennenlernen, damit Sie am 13. September wissen, welche Wahl sie haben. Denn mit ihrer Stimme entscheiden sie, wem sie zutrauen, Kleve gemeinsam zu gestalten."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: "Team Northing" ist bereit für den Klever Bürgermeister-Wahlkampf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.