| 00.00 Uhr

Kleve
"Traumwelten" der Kleinstadt bei Theater im Fluss

Kleve. Nach der ersten Premiere beim Theater im Fluss in der neuen Saison kommt das selbstentwickelte Stück "Traumwelten" am Sonntag nochmals auf die Bühne. Es versetzt den Zuschauer in die Welt der Träumenden einer Kleinstadt. Die Träume, die von Sehnsucht, Liebe, aber auch von Angst und Schrecken beherrscht werden, offenbaren die bilderreiche, bunte und skurrile Seite des Lebens.

Es spielt das "Traumtheater", hervorgegangen aus der inklusiven Hörspielgruppe mit Stephanie Nürenberg, Jan Teunissen, Mira Schneider, Tobias Kasten, Silke Appelt, Christian Weber, Daniel Schuster, Sebastian Schminke, Andreas Giese, Severin Roth, Claartje van Ginneken und Harald Hahne. Regie führte Harald Kleinecke. Unterstützt wird das Projekt von Aktion Mensch.

Eine weitere Aufführung gibt es am Sonntag, den 11. September um 16 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: "Traumwelten" der Kleinstadt bei Theater im Fluss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.