| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Treffen der Selbsthilfegruppe für Lungenkranke

Kreis Kleve. Lungenerkrankungen wie zum Beispiel COPD; Sarkoidose, Mott oder ein Lungenemphysem sind schwerwiegende, chronische Erkrankungen. Oftmals sind Betroffene nach der Diagnose stark verunsichert. Der Austausch von Betroffenen/Angehörigen in einer Selbsthilfegruppe kann deshalb auch eine positive Ergänzung zum medizinisch/ therapeutischen Angebot sein.

Das nächste Treffen der Gruppe findet am kommenden Mittwoch, dem 24. Mai, um 19 Uhr, in den Räumen der FEG, Mühlenstraße 72 in Goch statt. Weitere Informationen erhalten Interessierte über atemwegserkrankungen@web.de, Telefon 0152 362515 63 oder über das Selbsthilfe-Büro im Kreis Kleve, Telefonnummer 02821 780012 oder im Internet unter selbsthilfe-kleve@paritaet-nrw.org

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Treffen der Selbsthilfegruppe für Lungenkranke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.