| 00.00 Uhr

Kranenburg
Trickbetrüger in Kranenburg unterwegs

Kranenburg. Eine Frau mit südländischem Aussehen hat nach Zeugenaussagen am Donnerstag gegen 11.30 Uhr auf der Straße Elsendeich an der Wohnungstür einer 88-jährigen Frau geklingelt und sie dnach mit einem Trick bestohlen. Laut Polizei soll es so abgelaufen sein: Die Unbekannte täuschte eine gemeinnützige Sammlung vor. Dann fragte sie die Seniorin, ob sie ein Glas Wasser bekommen könne. Sie folgte der 88-Jährigen in die Küche.

In der Zwischenzeit schlich sich ein Mittäter unerkannt in das Schlafzimmer und brach dort zwei Nachtschränkchen auf. Von dort entwendete er Bargeld und Schmuck. Die Frau war etwa 30 Jahre alt, 1,60 Meter groß und hatte schwarze, hinten zusammengebundene Haare. Sie sprach gebrochen Deutsch. Hinweise unter Telefon 02821-5040.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: Trickbetrüger in Kranenburg unterwegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.